Zum Artikel springen
Dokumentation
LAG Bayern

Dokumentation & Archiv

Begleitseminar Kinderfilmfest München 2017 (30.6.-1.7.)

Mit der Vorführung des schwedischen Mysteryfilms "Zimmer 213" von Emelie Lindblom und der offiziellen Auftaktveranstaltung zum Thema "Grusel und Horror für Kinder?" startete das Begleitseminar zum Kinderfilmfest München. Der Medienpädagoge Stefan Stiletto, der das Impulsreferat zum Thema hielt, sieht in Grusel- und Horrorelementen gleichermaßen eine Herausforderung wie auch eine Bereicherung für den Kinderfilm. Viele neuere Kinderfilme nehmen die Horrorthemen inzwischen wirklich ernst und adaptieren sie für die junge Zielgruppe. Für den Jugendschutz werde das bisweilen zur Herausforderung, doch für die jungen Zuschauer sei dies eindeutig eine Bereicherung.

Bericht der Tagung (PDF)

 

Begleitseminar Kinderfilmfest München 2016 (1. - 2.7.)

"Wie wir leben" - unter diesem Motto ergab sich im Rahmen des Begleitseminars von LAG und BJF zum Kinderfilmfest München die Möglichkeit, einmal die Perspektive zu ändern und in den Lebensalltag von jungen Menschen einzutauchen. Anhand des Films "Auf Augenhöhe" - der später auch den Kinderfilmfest-Publikumspreis gewann - und anderen Filmbeispielen fragten wir uns, was aktuelle Kinderfilme derzeit über das Leben in Deutschland erzählen. Es entstand eine lebhafte und gehaltvolle Diskussion.

Bericht der Tagung (PDF)

 

Begleitseminar Kinderfilmfest München 2015 (3. - 4.7.)

Tagungsbericht
Gleich im Anschluss an die Aufführung des Animationsfilms "Ooops! Die Arche ist weg…" konnten die Teilnehmenden des BJF-Begleitseminars einen Workshop zum Film für Kinder mit verfolgen. Er wurde von dem Tonmeister Woepf Lechenmayr und Barbara Nana Pörschmann von der Marketing Freebird Pictures im Auftrag des Filmverleihs Senator Film geleitet. In diesem Workshop ging es anhand des Filmtrailers darum, Kinder in die Geheimnisse des Tons im Film einzuführen. Denn ohne Ton läuft im Film rein gar nichts!

Bericht der Tagung (PDF)

 

Begleitseminar Kinderfilmfest München 2014 (4. - 5.7.)

Tagungsbericht
Das Begleitseminar zum Kinderfilmfest München 2014 stand ganz im Zeichen des Konzepts "Movies in Motion", in dessen Rahmen binnen einen Jahres bereits knapp 40 Projekte in 30 Kommunen bundesweit realisiert werden konnten - sechs sechs allein in Bayern. Projekte, bei denen Kinder und Jugendliche ihren eigenen Film drehen und öffentlich vorführen, sind dabei deutlich in der Überzahl. Es gibt aber auch sieben Projekte, bei denen Kinder und Jugendliche Filme sichten und auswählen, alles rund um eine Kinoveranstaltung organisieren und von der Werbung bis zur Moderation alles selbst übernehmen. Bei immerhin sechs Projekten machen die Jugendlichen beides, sie sehen Filme und sie drehen Filme.

Bericht der Tagung (PDF)

 

Begleitseminar Kinderfilmfest München 2013 (5. - 6.7.)

Tagungsbericht
Während des Begleitseminars zum Kinderfilmfest München 2013 konnten die Teilnehmer nicht nur aktuelle und brandneue Kinderfilme sichten, sondern sich in einer eigenen Veranstaltung auch über das internationalen Projekt „Rainbow: Rights Against Intolerance – Building an Open-Minded World" informieren, an dem sich der BJF mit einer eigenen Kurzfilm-DVD beteiligt. Ziel des Projekts ist es, Kinder und Jugendliche über Geschlechtsidentität, sexuelle Orientierung und über das Recht, anders zu sein, aufzuklären - gerade in diesen Tagen ein heißes Eisen, das große Aufmerksamkeit verdient.

Bericht der Tagung (PDF)

 

Begleitseminar Kinderfilmfest München 2012 (6. - 7.7.)

Tagungsbericht
Das Begleitseminar zum Kinderfilmfest München 2012 stand unter dem Motto "Darf’s ein bis(s)chen mehr sein?". Neben Filmsichtungen und angeregten Debatten fand auch eine Filmlesung mit dem Schweizer Filmjournalisten, Buchautoren und "Filmleser" Thomas Binotto aus Schaffhausen statt.

Bericht der Tagung (PDF)

 

Erlebnis Kinderkino 2011

Seminarbericht
Unter unten stehendem Link geht es zum Tagungsbericht des Fachseminars "Erlebnis Kinderkino 2011", veranstaltet von der Evangelischen Medienzentrale (EMZ) Bayern in Kooperation mit der LAG in Heilsbronn.

Seminarbericht

 

Begleitseminar Kinderfilmfest München 2011 (1. - 2.7.)

Tagungsbericht
Das Begleitseminar zum Kinderfilmfest München 2011 stand unter dem Motto "Sitzen Kinder hier im falschen Film? Kriterien für eine sinnvolle Altersempfehlung". Neben Filmsichtungen und angeregten Debatten fand auch eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema statt.

Bericht der Tagung (PDF)